Über uns

Über uns

Barum - Die smarte Wahl: günstige, langlebige Reifen.

Barum-Reifen sind die gelungene Synthese aus Vielseitigkeit und Robustheit zu einem guten Preis. Sie überzeugen durch eine hohe Kilometerleistung und ausgewogene Fahreigenschaften. Wer sich auf sein Fahrzeug verlassen muss, trifft mit BarumReifen die richtige Entscheidung.

Unter dem Dach der starken Continental Gruppe produziert Barum heute in den modernsten Werken Europas. Barum zählt zu den erfolgreichsten Reifenherstellern Mitteleuropas und steht für den klar definierten Markenanspruch: „Gute Reifen. Gute Preise.“


Die Geschichte von Barum

  • 1948 Drei Reifenhersteller - Bata, Rubana und Mitas - fusionierten in der tschechischen Stadt Zlín. Die Anfangsbuchstaben der Gründungsunternehmen ergeben den Namen der neu geschaffenen Marke Barum.
  • 1966 Barum startet den Bau eines Werks in Otrokovice.
  • 1971 Die bis heute erfolgreiche Barum Czech Rally in Zlín wird zum erste Mal ausgetragen.
  • 1972 Der Bau der modernen Produktionsstätte ist fertig gestellt. Bis heute werden dort die Reifen von Barum produziert.
  • 1992 Der deutsche Reifenhersteller Continental unterschreibt einen Joint-Venture-Vertrag mit Barum.
  • 1993 Barum wird in die globale Continental Gruppe aufgenommen und operiert seitdem unter dem Namen Barum Continental spol. s. r. o. Dies ermöglicht dem Unternehmen den Zugang zu führenden Forschungskapazitäten und hoch effizienten Hightech-Reifenherstellungstechnologien.
  • 1994 Barum erhält das Lloyd's Register Zertifikat in Übereinstimmung mit ISO 9001 für die Qualität des Produktionsprozesses für PKW-Reifen. Das Zertifikat wurde dann im folgenden Jahr auf den Produktionsprozess für landwirtschaftliche und LKW-Reifen ausgedehnt.
  • 1996 Die Reifenproduktion im Werk in Otrokovice erreichte nahezu sechs Millionen Stück. 

  • 1997 Barum Continental war das erste Unternehmen in der Tschechischen Republik, das ein ISO 14 001 und EMAS Zertifikat für die Einhaltung von Umweltvorschriften bekommen hat. Im Juli wurde das Werk von katastrophalen Überschwemmungen mit Schäden von fast einer Milliarde tschechischen Kronen getroffen.

  • 1999 Die jährliche Produktion überstieg elf Millionen Reifen für PKWs. Im Juni hat die Produktion von Reifen für Personenkraftwagen erstmals die eine Million in der Geschichte der Anlage überschritten.

  • 2001 Start der Produktion in der neuen Hochtechnologie-Zellen-Anlage.

  • 2002 Start der Produktion des neuen Hochgeschwindigkeitsreifen Barum Bravuris für Geschwindigkeiten bis zu 240 km/h. Die Gesamtproduktion der Reifen überstieg 15 Millionen Stück.

  • 2008 Gründung des Einzelhandelsunternehmens ContiTrade Services s. r. o. (Beste Fahrt)

  • 2010 40. Geburtstag der Barum Czech Rally mit einer Rekordanzahl von Besuchern und Vertretern der Medien.

  • 2012 Das Unternehmen wird umbenannt in Continental Barum s. r. o.

  • 2013 Einführung der neuen Generation vom Barum Bravuris 3HM Reifen in den Markt, mit hoher Laufleistung (HM).

  • 2016 Eröffnung einer neuen Produktionshalle für LKW-Reifen mit einer geplanten Kapazität für jährlich 700.000 Stück, in Höhe von 4,2 Milliarden tschechischen Kronen pro Jahr. 

  • 2017 Die Anzahl der Mitarbeiter im Werk in Otrokovice erreicht 4.800. Somit ist das Unternehmen ist heute der größte Arbeitgeber in der Zlín Region. Die jährliche Produktion überschreitet 21 Millionen Reifen für PKWs und erreicht an die eine Million LKW-Reifen. 

Barum ist bis heute einer der erfolgreichsten Reifenhersteller, dessen Reifen europaweit verkauft werden.

Barum. Eine Marke von Continental.
Gute Reifen. Gute Preise.